Jahrestagung

Jahrestagung 2019

vom 23. bis 24. September 2019 in Kiel

"Aktuelle Perspektiven und Herausforderungen für Landschaftsforschung, -​planung und -entwicklung"

Gemeinsame Tagung der Deutschen Akademie für Landeskunde und des AK Landschaftsforschung

50 Jahre nach dem Geographentag in Kiel ist ‚Landschaft“ wieder Thema in der Geographie wie auch in vielen Nachbarwissenschaften. Die seinerzeit intensiv kri-tisierten Essentialisierungen finden sich in der aktuellen sozialwissenschaftlichen Landschaftsforschung in erster Linie nur noch als Forschungsgegenstand, die aktu-elle humangeographische Landschaftsforschung ist mit ihren zumeist konstruktivis-tischen Grundpositionen wieder an die aktuelle Humangeographie anschlussfähig geworden.Die gemeinsam ausgerichtete Tagung des Arbeitskreises Landschaftsforschung und der Deutschen Akademie für Landeskunde DAL zum Thema „Aktuelle Perspekti-ven und Herausforderungen für Landschaftsforschung, -planung und -entwicklung“ reflektiert den aktuellen Stand der Landschaftsforschung. Dabei werden theoreti-sche Überlegungen zu Landschaftsverständnissen angestellt, Konzepte diskutiert, empirische Ergebnisse der Landschaftsforschung vorgestellt und nicht zuletzt Pers-pektiven für die Landschaftsforschung ermittelt.

Programm

Montag, 23. September 2019

09.00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Olaf Kühne, Tübingen, DAL | Markus Leibenath, AK Landschaftsforschung, Dresden
09.00 Uhr
09.15 Uhr
Keynotes
Current Perspectives and Challenges for Landscape Research, Planning and Development
John Wylie, Exeter

Die Bedeutung von „Landschaft“ in der deutschen Geographie
Ute Wardenga, Leipzig
09.15 Uhr
10.15 Uhr
Diskussion
10.15 Uhr
10.45 Uhr
Pause
10.45 Uhr
11.15 Uhr
Landschaft als Konstrukt: Landschaftsforschung reloaded
Moderation: Florian Weber, Saarbrücken
  • Die Landschaft der Landschaften
    Peter Weichhart, Wien
  • Perspektiven der Landschaftsforschung in der Geographie – 50 Jahre nach Kiel
    Olaf Kühne, Tübingen

    Diskussion
  • „Neue“ geographische Landschaftsforschung – Reflexionen über strategische Essenzialisierungen und MaterialitätenLudger Gailing, Erkner
  • Transdisziplinäre Landschaftsforschung im Konflikt der Denkstile
    Karsten Berr, Tübingen

    Diskussion
  • 11.15 Uhr
    13.00 Uhr
    Mittagsimbiss
    13.00 Uhr
    14.00 Uhr
    Konzepte und Näherungen: Landschaft and beyond
    Moderation: Rainer Duttmann, Kiel Von der Erfassung und Bewertung unkultureller Ökosystemleistungen zur Näherung an gegenwärtige landschaftsbezogene Kulturleistungen im Untersuchungsraum Lüneburger HeideJana Twarok und Uta Steinhardt, Eberswalde Schlüsselkonzepte in Landschaftsforschung und -praxis: Auf der Suche nach Alternativen zu „Naturkapital“ und „Ökosystemleistungen“Markus Leibenath und Markus Kurth, DresdenPhoto by Srecko Skrobic on Unsplash23. - 24. September 2019 Christian-Albrechts-UniversitätLudewig-Meyn-Straße 12 24118 KielHörsäle 7 und 9 EG Diskussion Virtual und Augmented Reality VR/AR: Aktuelle Potenziale und Grenzen der Visualisierung immersiv nutzbarer 3D-Landschaften Dennis Edler, Bochum Social-Media-Harvesting in der landschaftsplanerischen Praxis und Forschung Lucas Kaußen, HöxterDiskussion
    14.00 Uhr
    15.45 Uhr
    Kaffeepause
    15.45 Uhr
    16.15 Uhr
    Podiumsdiskussion
    mit Ludger Gailing, Erkner | Olaf Kühne, Tübingen | Markus Leibenath, Dresden | Ute Wardenga, Leipzig | John Wylie, Exeter Moderation: Karsten Berr, Tübingen
    16.15 Uhr
    19.00 Uhr
    Gemeinsames Abendessen fakultativ
    19.00 Uhr

    Dienstag, 24. September 2019

    Thursday, August 31, 2018
    Card #1
    Lorem ipsum dolor sit amet, mea ei viderer probatus consequuntur, sonet vocibus lobortis has ad. Eos erant indoctum an, dictas invidunt est ex, et sea consulatu torquatos. Nostro aperiam petentium eu nam, mel debet urbanitas ad, idque complectitur eu quo. An sea autem dolore dolores.
    Thursday, August 31, 2018
    Thursday, August 29, 2018
    Card #2
    Lorem ipsum dolor sit amet, mea ei viderer probatus consequuntur, sonet vocibus lobortis has ad. Eos erant indoctum an, dictas invidunt est ex, et sea consulatu torquatos. Nostro aperiam petentium eu nam, mel debet urbanitas ad, idque complectitur eu quo. An sea autem dolore dolores.
    Thursday, August 29, 2018
    Thursday, August 28, 2018
    Card #3
    Lorem ipsum dolor sit amet, mea ei viderer probatus consequuntur, sonet vocibus lobortis has ad. Eos erant indoctum an, dictas invidunt est ex, et sea consulatu torquatos. Nostro aperiam petentium eu nam, mel debet urbanitas ad, idque complectitur eu quo. An sea autem dolore dolores.
    Thursday, August 28, 2018
    Thursday, August 27, 2018
    Card #4
    Lorem ipsum dolor sit amet, mea ei viderer probatus consequuntur, sonet vocibus lobortis has ad. Eos erant indoctum an, dictas invidunt est ex, et sea consulatu torquatos. Nostro aperiam petentium eu nam, mel debet urbanitas ad, idque complectitur eu quo. An sea autem dolore dolores.
    Thursday, August 27, 2018