Geschichte

Als "Zentralkommission für wissenschaftliche Landeskunde von Deutschland" 1882 vom Deutschen Geographentag gegründet, seit 1941 als "Zentralausschuß für deutsche Landeskunde", wird sie seit 1995 als "Deutsche Akademie für Landeskunde" fortgeführt.